Zum Inhalt springen

Scheidegg Salem kauft 12.500m² Gewerbefläche und setzt damit ein wichtiger Grundstein für die Zukunft

|   Aktuelles 2020

Durch den Erwerb eines neuen Grundstücks in Salem mit rund 12.500m² setzt das Unternehmen einen wichtigen Grundstein für die zukünftige Entwicklung.

Durch das stetig starke Wachstum der Firma Scheidegg Salem stellt bereits seit 2013 der Platz am derzeitigen Standort eines der größten Probleme dar. Auf dem neuen Grundstück sollen bereits im ersten Bauabschnitt ca. 4.000m² Nutzfläche entstehen und zusätzliche ca. 3.000m² sind zur Erweiterung geplant. Damit schafft sich das Unternehmen wieder Handlungsspielraum um in Automation, mehr Lagerfläche, mehr Arbeitsplätze sowie in weitere Maschinen und neue Kompetenzen zu investieren. Dies soll in erster Linie dem Kunden einen deutlich höheren Nutzen durch mehr Flexibilität, mehr Kompetenzen im eigenen Haus und neue Strukturen bieten. Auch die Mitarbeiter sollen durch ein Büro von hoher Qualität und einer innovativen Produktion einen hochwertigen Arbeitsplatz erhalten. Um die Verwaltung und Organisation schlank zu halten, soll nach der Firmenverlagerung in das neue Gebäude das aktuelle verkauft werden.

Zurück
Google_Earth_Aufnahme_MitMarkierung.gif
Notartermin_Grundstück.jpg